IMMER LIVE DABEI!
DAS MAGAZIN dieaktuellekamera.de

DER MÄRCHENTAG IN HÖXTER 2021- Ein großartiger Familienspaß im Herbssonnenschein


Die Hänsel- und Gretelstadt Höxter stand am Samstag den16 Oktober, bei schönsten Wetter, im Zeichen des Märchentags. Bereits zum 26 Mal veranstaltet die Werbegemeinschaft Höxter in der Innenstadt, diesen zauberhaften Tag, der immer wieder für leuchtende Kinderaugen, herzliches Lachen von Groß und Klein und jeder Menge Familienspaß steht.



Dazu Worte von Bürgermeister Daniel Hartmann der den Märchentag gemeinsam mit Elfe Holli, das neue Gesicht für Höxter und die Landesgartenschau 2023, Frau Holle, der bösen Hexe und Hensel und Gretel eröffnete: „Märchen können märchenhaft schön aber auch unbarmherzig grausam sein. Genau wie das Leben viele schöne Seiten bietet, uns aber immer wieder mit harten Realitäten in Konflikt setzt. Doch heute wollen wir die Märchen genießen. Sie sind ein wichtiger Teil unserer Kultur und so ist der heutige Märchentag bestens geeignet, dieses gute Stück Deutscher Kultur auch an unsere Kinder weiterzugeben.“

Abschließend dankte er recht herzlich der Werbegemeinschaft Höxter, für die diesjährige Organisation und Durchführung des Mächentages. „Der Aktionsausschuss und die gesamte Werbegemeinschaft haben wieder viel Fleiß in diese Veranstaltung investiert.“


Mit dabei Elfe Holli, dargestellt von der 16-jährige Greta Albers, die 2023 am König-Wilhelm-Gymnasium in Höxter ihr Abitur absolvieren möchte.



Der Märchentag fand in diesem Jahr erstmals an einen Samstag, in der Zeit von 13:00 bis 18:00 Uhr statt.

Für Stimmung sorgt Musik von der Familien Rock`n`Roll Band KrAWAllo und von der beliebten Kinderlieder-Sängerin Isa Glücklich.

Am Schluss ihres Auftritts gab es von Kinderlieder-Sängerin Isa Glücklich sogar eine handsigniert Autogramkarten für ihre kleinen Fans.





Ein weiterer Höhepunkt für die kleinen Besucher ein Märchen Medley der Kita Rappelkiste. Das Märchenstück Hänsel und Gretel, dargestellt von dem Petriganztag. Holli, die Elfe von Höxter mit ihrer Geschichte und natürlich Frau Holle.

Weiter mit dabei ds Puppentheater, der Kiepenkasper und der Seifenbläser sowie die Benefizaktion "Kinder malen für Kinder" die für märchenhafte Stimmung sorgten.  Und für noch mehr Action sorgten: Hüpfburg, Bungee Trampolin und Kinderkarusell.

Vergrößern


Vergrößern


Vergrößern


Vergrößern


Vergrößern


Vergrößern


Vergrößern


Vergrößern


Vergrößern


Schon Wochen vorher hatten sich die Kindergartenkinder von Höxter künstlerisch auf den Märchentag vorbereitet.

Benefizaktion "Kinder malen für Kinder"





Vergrößern

Der Märchentag wurde gefördert aus dem Förderprogramm „Neustart miteinander“ des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen.

„Die Landesregierung Nordrhein-Westfalen hat – nach Auftrag durch den Landtag Nordrhein-Westfalen - ein Landesprogramm „Neustart miteinander“ aufgelegt. Damit sollen eingetragene Vereine finanziell unterstützt werden, den gesellschaftlichen Zusammenhalt weiter zu festigen und mit neuem Leben zu erfüllen. Die Organisation und Durchführung einer ehrenamtlich getragenen öffentlichen Veranstaltung, die das Gemeinwesen stärkt, kann mit einem einmaligen Zuschuss in Höhe von 50 % der zuwendungsfähigen Gesamtausgaben, grundsätzlich bis maximal 5.000 Euro, unterstützt werden.

Das Programm ist im Oktober 2021 bis weit ins Jahr 2022 verlängert worden, so dass noch mehr Vereine profitieren können.

MÄRCHENTAG IN HÖXTER – „DER GANZ BESONDERE TAG“

Video: Dazu ein Kommentar von Annelie Holländer - 2. Vorsitzende der Webegemeinschaft Höxter und Karin Remmert - Schatzmeister der Webegemeinschaft Höxter aus dem Jahr 2018. Wo der Märchentag noch an einem Sonntag stattfand. Dieser „GANZ BESONDERE TAG“ in Höxter der bis heute nicht seinen Zauber verloren hat.

                     


Einkaufen im Lichterglanz

Late-Night-Shopping in Höxter

Der Herbst und Winter naht und man freut sich auf kuschelige Abende zu Hause?! Nicht jedoch, wenn die Höxteraner Innenstadt zum Lichterglanz einlädt. Ein Besuch der Höxteraner Innenstadt lohnt sich dann nämlich besonders. Es erwartet Sie ein wahres Meer aus Lichtern und Kerzen – untermalt von harmonischer Musik und bunten Illuminationen an den Häusern.

Alle teilnehmenden Geschäfte haben bis 23.00 Uhr für Sie geöffnet, zahlreiche von ihnen bieten besondere Aktionen an. Des Weiteren können Sie ab 16.00 Uhr kostenfrei in den Parkhäusern Post und Bachstr. parken – na, wenn man dafür nicht gerne mal die heimische Couch verlässt!

Video: Einkaufen im Lichterglanz 2020

 

Video: Einkaufen im Lichterglanz 2019

 

EINKAUFEN IM LICHTERGLANZ 2021  - Dazu mehr in Kürze