Internetmagazin

dieaktuellekamera

20. Hochzeitsmesse in der Residenz Stadthalle Höxter wieder ein voller Erfolg

 

„Ja, ich will!“ - auch in diesem Jahr werden sich wieder unzählige Heiratswillige im Kreis Höxter und Holzminden das „Ja-Wort“ geben. Damit am schönsten Tag des gemeinsamen Lebens alles perfekt ist, lohnt es sich, frühzeitig mit der Planung zu beginnen.

Ideen und Inspirationen konnte man am besten am 13. Januar 2019 auf der Höxteraner Hochzeitsmesse finden. Wie sieht die optimale Tischdekoration aus? Welches Brautkleid passt zu welchem Hochzeitsanzug? Und wo soll eigentlich gefeiert werden und wie soll die Hochzeitstorte wohl aussehen? An diesem Sonntag fanden Brautpaare alles, was Frau/Mann für eine Traumhochzeit braucht.

 

Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: G. Wackernagel


Ein besonderes Highlight der Veranstaltung waren die eigens von Boutique TM (Lagerverkauf-HX.de) aus Höxter inszenierten Modeschauen mit Brautmoden. Die neueste Kollektion wurden am Veranstaltungstag auf dem Laufsteg präsentiert. Im Mittelpunkt stand natürlich das Brautkleid in allen Varianten von klassisch-elegant über jugendlich-verspielt bis verführerisch-mondän. Inspirationen für eine wahre Traumhochzeit.

Des Weiteren krönte die Veranstaltung eine Modenschau mit Nachwuchsmodels, die die neuste Mode zum Thema Kommunion meisterlich in Szene setzten.

 

Video: Produktion/Schnitt © dieaktuellekamera.de - Kamera: G. Wackernagel



Auf der 20ten Hochzeitsmesse in Höxter wurde wieder ein Brautkleid von der Brautboutique TM verlost.

ca. 500 Gäste der Veranstaltung nahmen daran teil. Gewinnerin in diesem Jahr ist Katharina Potthast aus Ovenhausen. Sie lag mit der Schätzung von 750 Cent am nächsten an den 752 Cent, die sich in der Herzflasche befanden. Sie darf sich nun ein Traumkleid aus der gesamten Kollektion der Boutique TM in Höxter auswählen.

Frau Potthast (31) ist bereits seit 2017 standesamtlich verheiratet und eine kirchliche Hochzeit war für sie und ihrem Mann Andreas "eigentlich" keine Option. Jetzt könnte es jedoch sein, dass sie über eine kirchliche Hochzeit nachdenken. Das Kleid wäre ja schonmal da.