Internetmagazin

dieaktuellekamera

SOLLING HOLZ

20 Jahre Solling - Holz


ANKLICKEN UND VERGRÖSSERN

Das ursprüngliche Sägewerk wurde am 24.01.1893 von den Brüdern Noack gegründet und bis 1998 von der Familie Noack / Krohne am Standort Holzminden-Fohlenplacken betrieben.  


Nach 1-jährigem Stillstand entschlossen sich die Familie Hagedorn im Jahr 1999, das Sägewerk zu übernehmen und weiter zu führen.
Umgeben von hohen Wäldern schien uns der Name "Solling-Holz" sehr naheliegend und so ist es:Seit 20 Jahren nun arbeitet die Solling-Holz GmbH & Co. KG auf 11.000 Quadratmetern Betriebsfläche in Holzminden – Fohlenplacken. Lärchen- und Douglasien – Stammware aus den niedersächsischen Landesforsten wird hier                                                                                       gelagert, geschnitten und                                                                                     bearbeitet.


Unsere Philosophie lautet: "Weniger ist oft mehr".

Solling-Holz veräußert keine Massenprodukte, wir stellen uns individuell auf die Wünsche der Kunden ein. Zu diesen zählen private Abnehmer, holzverarbeitende Betriebe wie Zimmerei Werkstätten, Garten – und Landschaftsbauer und Händler. 

Die Vielfalt der Produkte aus Echtholz kennt kaum eine Grenze. Unser Portfolio erstreckt sich von sägerauen Bauholz Qualitäten über gehobelte Fassadenverkleidungen und Terrassendielen, Echtholzdielen für den Innenbereich bis hin zu verschiedensten Ausführungen an Hölzern für den Zaunbau. 

Die Rohstoffe Lärche und Douglasie stehen für ausgeprägte Festigkeit unter den europäischen Nadelhölzern und können somit als nennenswerte Konkurrenten zu den Tropenhölzern punkten.
Der naturbedingt orange - rötliche Ton des heimischen Holzes ergibt ein harmonisches Farbspiel z.B. beim Einsatz als Fassadenverkleidung. Nach 1-2 Jahren setzt die natur- bedingte Vergrauung des unbehandelten Holzes ein, welches im Sonnenstrahl sogar silbrig glänzt. Die dauerhafte Qualität des naturbelassenen Rohstoffs ist durch diesen farblichen Veränderungsprozess nicht eingeschränkt.  

Ein ähnliches Produkt in unserer Produktpalette ist die sibirische Lärche. Durch Ihr langsames Wachstum in kälteren Regionen unserer Erde ist sie noch fester und etwas ruhiger im Farbbild. Die Jahresringe stehen deutlich enger und das Holz ist astärmer. Die sibirische Lärche empfiehlt sich demnach hervorragend als Belag für Terrassen oder z.B. Pool-Umrandungen. 
Für Fragen und Beratung stehen wir Ihnen gerne jederzeit persönlich oder telefonisch zur Verfügung und erstellen Ihnen unser Angebot gemäß Ihrer individuellen Vorstellungen.

Kontaktieren Sie uns!    

Ihre Familie Hagedorn und Mitarbeiter


Anfahrtsweg